30. MAI 2014 | Lesung: Bernd Wagner – „Die Straße Kräht Coqui“, Magdeburger Journal · Ausstellung von seinen Vogelhäusschen



In seiner über 1200-jährigen Geschichte hat Magdeburg 2013 zum ersten Mal einen literarischen Stadtschreiber – den geborenen Sachsen Bernd Wagner – gewählt und ihm einiges geboten: eine Turmwohnung mit Rundumaussicht, Nachtigallenkonzerte, offene Theater- und Museumspforten und nicht zuletzt ein Elbhochwasser von noch nicht erlebten Ausmaßen. Der Preisträger bedankte sich dafür, indem er seine Eindrücke zuerst in einem Blog und nun in einem Buch niederlegte. So vielfältig wie seine Erlebnisse sind die Formen, in die der Autor sie faßt: Buckauer Elegien und Magdeburger Zaubersprüche, Dialoge, Reports und historische Abhandlungen, Zeichnungen und Aquarelle.

Menü schließen